Das Spiel mit dem Wind

Cover Windspiel, Dandelion Quintett

16. Februar 2024

iese Monate stehen noch ganz im Zeichen der Oboe, der Kammermusik und meines klassischen Ensembles, dem Dandelion Quintett.

Bevor ich euch von unserem Release berichte hier noch ein Hinweis auf das, was mir am meisten Freude macht: live für euch zu spielen.

Dieses Wochenende haben wir eine kleine Tour mit meinen Liedern im Trio und es geht nach Heppenheim und Essen. Beides Städte in denen ich noch nie gespielt habe. Danach gibt es ein Wiedersehen in Unterschüpf, diesmal ganz allein, ganz solo, aber umso leidenschaftlicher am Klavier. Nichts ist wichtiger bei einem Konzert als das Publikum, vielleicht ist ja der eine oder andere von euch auch dabei:

17.02. Heppenheim, Marstall

18.02. Essen, Alter Bahnhof Kettwig

23.02. Unterschüpf, Schloss Unterschüpf Lichthof

Ich habe es schon erwähnt: Heute ist Releasetag. Mit meinem Holzbläserensemble, dem Dandelion Quintett, veröffentliche ich heute unser erstes Album „Windspiel“ bei col legno. Ihr könnt die CD ab sofort auch über meinen Shop bestellen. 

Das Dandelion Quintett in einer Wiese. Vlnr.: Arztes Bartkus, Eva Szabados, Miriam Hanika, Dorothea Bender, Maximilian Strutynski

Ein zweites Album ist schon in Zusammenarbeit mit dem BR für den Sommer geplant, neben vielen anderen schönen Konzerten und Projekten. Unter Anderem wird das Quintett auch bei meinem nächsten Lieder-Album dabei sein.

Diese seltene Besetzung ist etwas ganz Besonderes und auch das Debütalbum nicht gerade konventionell: drei Stücke waren Auftragskompositionen junger Komponisten.

Als ich der klassischen Musik im Orchester den Rücken kehrte, hatte ich Angst den Bezug zu dieser wunderbaren Musik zu verlieren. Nichts hat mich mehr geprägt, als das Spielen im Orchester, dennoch kam für mich kurz nach Corona der Punkt, wo mir die meist großen und zeitraubenden Projekte oft im Weg standen, wenn es darum ging, mich meiner eigenen Musik zu widmen. Das Quintett ist für mich die Brücke von meiner Musik zur Klassik. Ich liebe Kammermusik, denn sie ist so direkt und man fühlt sich, wie auch bei meinen Liedkonzerten, ganz nah am Publikum.

Schaut gerne immer mal wieder auf meine Seite oder auch auf www.dandelionquintett.de, dort findet ihr unsere aktuellen Termine.

Zu guter letzt wartet schon der nächste Release auf euch. Die zweite Single meines Instrumentalalbums „Schiflieder“ ist schon ganz nah. Doch davon erzähle ich euch ein anderes Mal.

Bis ganz bald und passt immer gut auf euch auf,

Miriam

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert